jetzt neu: spot price
- hier klicken -

DBRS bestätigt Portugal-Rating

21.04.2017 / 19:09 Uhr

LONDON (Dow Jones)--Die kanadische Ratingagentur DBRS hat das Rating für Portugal bestätigt. Die Kreditbewertung für das Euroland bleibt bei "BBB low", wie die Kreditwächter mitteilten. Das ist eine Stufe über dem sogenannten "Ramschbereich", mit dem spekulative Anlagen gekennzeichnet werden. Mit der Entscheidung ist es der Europäischen Zentralbank (EZB) weiter möglich, portugiesische Anleihen zu kaufen. Den Ausblick bezeichnete die Agentur weiter als "stabil".

Die kanadische Agentur ist die letzte wichtige Rating, die Portugal eine Bewertung im Investmentgrade-Bereich zuweist. Bei den großen drei Agenturen Fitch, Standard & Poor's sowie Moody's rangieren portugiesische Anleihen im spekulativen Bereich. Zuletzt hatte DBRS das Portugal-Rating im Oktober bestätigt.

Portugals Bankensystem und seine Staatsfinanzen beruhen damit weiterhin maßgeblich auf der Meinung der Kanadier. Denn ohne zumindest ein Investmentgrade-Rating würde das Land den Zugang zum Anleihenkaufprogramm der EZB verlieren. Die EZB darf portugiesische Staatsanleihen als Sicherheit bei geldpolitischen Geschäften akzeptieren, was wichtig für die Refinanzierung der Banken des Landes ist. Darüber hinaus darf die EZB diese Papiere auch ihm Rahmen ihres Wertpapierkaufprogramms erwerben, was die Renditen drückt.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

Mitarbeit: Andreas Plecko

DJG/apo/jhe

(END) Dow Jones Newswires

April 21, 2017 13:09 ET (17:09 GMT)

zur Übersicht mit allen Meldungen

ein Service von
DOW JONES

 

Copyright © 2017 Tradegate Exchange GmbH
Bitte beachten Sie das Regelwerk

DAX®, MDAX®, TecDAX® und SDAX® sind eingetragene Markenzeichen der Deutsche Börse AG
EURO STOXX®-Werte bezeichnet Werte der Marke „EURO STOXX“ der STOXX Limited und/oder ihrer Lizenzgeber
TRADEGATE® ist eine eingetragene Marke der Tradegate AG Wertpapierhandelsbank

alle Kurse in EUR